Wir haben eine neue Internetseite !


Aktuelles

KRIEG. FLUCHT. FRIEDEN?

Ein szenisch-choreographisches Lesungsprojekt mit plötzlich erschreckender Aktualität

TOHUWABOHU-Premiere  am 28. Mai im Rautenkranz

Foto: J. Hoffmann

Das angekündigte Projekt des TOHUWABOHU-Jugendensembles zum Thema Kriegsflüchtlinge kommt nun endlich – nach viermaliger coronabedingter Unterbrechung  zur Premiere.

Dank der freundlichen Unterstützung des Meininger Theaters werden die Aufführungen im Rautenkranz, der neuen Spielstätte des Jungen Theaters, zu erleben sein. 

Als die jungen TOHUWABOHU-Mimen dieses Projekt im Juni 2020 starteten, war an Krieg in Europa nicht zu denken. Die Corona-Pandemie beherrschte unseren Alltag und die Medien. Welchen zusätzlichen Schwierigkeiten die Flüchtenden dieser Welt durch die Pandemie ausgesetzt sind, geriet in den Hintergrund. Das war den Mitgliedern des TOHUWABOHU-Jugendensembles Anlass, auf diese Problematik aufmerksam machen zu wollen.  Was als fiktives Gedankenkonstrukt, als Perspektivwechsel auf die Lage von Kriegsflüchtlingen begann, erfährt nun durch den barbarischen Krieg gegen die Ukraine erschreckende Aktualität.  

Während der Zeit des 2. Lockdowns im November 2020 gingen die Darsteller:innen auf die Suche nach Ursachen für Flucht, Vertreibung und Verfolgung, fragten im Freundeskreis, Klassenverband, der eigenen Familie nach Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Antworten fanden sie in ganz persönlichen Geschichten. Drei dieser von den Jugendlichen recherchierten Fluchtgeschichten, die sehr verschiedene, geschichtliche Zeitabschnitte repräsentieren, wurden collageartig mit einem vorgestellten Perspektivwechsel auf die Situation von Kriegsflüchtlingen verwoben.

Dem relativ statischen Vorgang einer Lesung wurden choreografische Assoziationen hinzugefügt, die für visuelle Highlights sorgen und dem Zuschauer immer wieder kleine Pausen zum Verarbeiten des Gehörten verschaffen. 

* * * * * * * * *

Eintrittskarten (10,00 und 7,50 €) erhältlich an der Theaterkasse Meiningen / Tel.: 03693-451222

Termine:     

Sa.      28.05.2022, 19.00 Uhr – Rautenkranz

Die.     31.05.2022, 19.00 Uhr – Rautenkranz 

 

Foto: Janine Hoffmann